Pädagogische Perspektiven e.V. - Bildung, Erziehung, Integration

Pädagogische Nachhilfe

Dieses pädagogische Angebot wird von pädagogischen Fachräften geleitet. Im Mittelpunkt steht die individuelle und persönliche Förderung des Kindes. Die Pädagogische Perspektiven e.V. benutzt altersgerechte und teils spielerische Materialien, um die Motivation des Kindes zu fördern und zu erhalten, da Motivation eine grundlegende Voraussetzung zum erfolgreichen Lernen ist. Die Inhalte der Förderung (mehrere Fächer möglich) und die Häufigkeit der Nachhilfe werden in Absprache individuell festgelegt. 

Sozialpädagogische Schülerhilfe


Die Sozialpädagogische Schülerhilfe ist eine durch das Jugendamt des Rheingau-Taunus-Kreises finanzierte Hilfemaßnahme für förderbedürftige Schüler. Sozialpädagogische Schülerhilfe unterstützt durch Hausaufgabenhilfe, freizeitpädagogische Maßnahmen und Familienarbeit die schulische und persönliche Entwicklung der Schüler.

Im Rahmen der Sozialpädagogischen Schülerhilfe legt der Verein besonderen Wert auf eine individuelle und ressourcenorientierte Förderung des Kindes. Hierfür ist sowohl eine vertrauensvolle Beziehung zwischen Fachkraft und Kind als auch die Zusammenarbeit mit Familie und Schule von besonderer Bedeutung.

Bezüglich Fragen zur Antragsstellung erteilt Ihnen das Jugendamt (Zweigstelle Rüdesheim) gerne unter folgender Durchwahl Auskunft: 06722-407253.

Dipl. Pädagogin
Stephanie Schwerdt
Systemische Therapeutin (SG), Vorstand

Tel: 06322 - 30 39 690
Mobil: 01522 - 92 84 874
Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mails.schwerdt[at]paed-perspektiven.de

Dipl. Pädagogin
Melanie Schenk
Systemische Therapeutin (DGSF),Vorstand

Mobil: 0178 - 81 67 269
Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailm.schenk@paed-perspektiven.de