Unterstützen Sie uns

Mit Ihrer Spende und Ihrem damit verbundenen sozialen Engagement unterstützen Sie unsere vielfältigen Projekte

mit und für Kinder, ihre Familien,

Menschen mit Behinderung und ihre Angehörige. 

Jeder Beitrag zählt. Helfen Sie uns zu helfen. 

Fürsorgliches Kind

Spendenkonto

Kontoinhaber:

Pädagogische Perspektiven e.V.
 

Spendenkonto: 

DE45 5105 0015 0454 0568 47
(Nassauische Sparkasse)

Fürsorgliches Kind
Zwei Menschen draußen zusammen

Hinweis zu Ihrer Spende

Bei Spenden bis 300 € benötigen Sie keine Spendenquittung – für das Finanzamt reicht die Buchungsbestätigung ihres Kreditinstituts (Kontoauszug) und der Freistellungstext unserer Organisation

 

Eine Spendenquittung können wir nur ausfüllen, wenn uns Ihre Postadresse vorliegt.

Daher teilen Sie uns hierzu Ihre Postanschrift im Verwendungszweck der Überweisung mit und wir schicken Ihnen die Spendenquittung zu. 

Der Verein Pädagogische Perspektiven e.V. ist ein als gemeinnützig anerkannter Verein.

Weil der Verein tolle Arbeit mit Kindern leistet. Ihr Engagement und Hingabe ist rührend. Mit Herz und Verstand helfen Sie da, wo andere wegschauen.

hhs_logo_neu_jpg.jpg

Heidehoff-Stiftung unterstützt Fortbildungsprojekt für pädagogische Fachkräfte 

Über eine Spende in Höhe von 5.900,-€ darf sich der gemeinnützige Verein Pädagogische Perspektiven e.V. zum Jahresanfang freuen. Die Heidehoff-Stiftung unterstützt das Fortbildungsprojekt des Vereines zum Thema „Kinder- und Jugendliche mit Autismus-Spektrum-Störung in den Einrichtungen“, welches nach dem Umzug der Vereins in neue Räumlichkeiten in Eltville-Erbach ins Leben gerufen wurde. 

 

Kinder- und Jugendliche mit Autismus-Spektrum-Störung in den Regeleinrichtungen benötigen oftmals individuelle Rahmenbedingungen, um sich gut entwickeln zu können. Im Rahmen der geplanten Fortbildungsangebote erhalten pädagogische Fachkräfte in Kitas und Schulen Hintergrundinformationen zur Diagnose, wertvolle Anregungen um die Kinder und Jugendlichen bestmöglich fördern zu können sowie praktische Tipps zum Umgang mit herausforderndem Verhalten in der Einrichtung.

 

Neben Schulungsangeboten im Bereich Autismus-Spektrum-Störung sind in diesem Jahr weitere Fortbildungsmöglichkeiten für interessierte pädagogische Fachkräfte geplant. Neben Seminaren zum Thema Stressprävention und Achtsamkeitstraining sind bereits jetzt Anmeldungen für Fortbildungen im Bereich Kinderschutz in den Einrichtungen sowie Resilienzförderung für Kinder und Jugendliche möglich.

Mehr zur Stiftung: www.heidehof-stiftung.de