top of page

Mitgefühl statt Mitleid

Umgang mit Trauer in der pädagogischen Arbeit, 2tägiges Seminar in Bad Dürkheim- D18

  • Beginnt am 2. Nov.
  • 290 Euro
  • Bad Dürkheim

Freie Plätze


Beschreibung

In der pädagogischen Arbeit werden Fachkräfte häufig mit dem Thema Trauer konfrontiert, oft aber nur indirekt, denn Trauer kann uns in vielfältiger Form begegnen: Neben dem Tod eines geliebten Menschen spielen Krankheit, Trennung und Verluste eine große Rolle. Wir finden Antworten auf die folgenden Fragen und erarbeiten Möglichkeiten, die uns den Umgang mit Trauer in der Pädagogischen Arbeit erleichtern können. Ziel ist es, dass Fachkräfte mit Mitgefühl ihre Klienten unterstützen können und nicht in Mitleid verfallen. - Was ist Trauer und wie kann ich sie erkennen? - Trauert jeder gleich? - Wie kann ich den Trauerprozess begleiten und unterstützen? - Welche Methoden machen mich stark? DAUER: 2 Termine, jeweils 10.00-16.30 Uhr REFERENTIN: Carolin Geilich Fragen zum Seminar oder der Ort und der Termin passt nicht? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an: anmeldung@paed-perspektiven.de


Bevorstehende Sessions


Umbuchung & Kündigung

Bei Abmeldung vor Veranstaltungsbeginn: • bis 6 Wochen: es entfällt die Zahlungsverpflichtung. Erstattung bereits gezahlte Entgelte in voller Höhe erstattet. • 6 – 2 Wochen: Erstattung der Abmeldegebühr i. H. v. 50% des Entgeltes. • ab dem 13. Tag: Die volle Kursgebühr ist fällig. Dies gilt auch bei Erkrankungen und bei Änderungen der persönlichen oder beruflichen Verhältnisse der Teilnehmenden. KÜNDIGUNG/WIDERRUF: Ein etwaiges gesetzliches Widerrufsrecht (z. B. bei Fernabsatzgeschäften) bleibt unberührt, Firmenanmeldungen sind ausgenommen. Teilnehmende können den Vertrag kündigen, wenn die weitere Teilnahme an der Veranstaltung wegen organisatorischer Änderungen nach § 4 Abs. 2 unzumutbar ist. In diesem Fall haben Teilnehmende das Entgelt für ggf. bereits stattgefundenen Unterrichtseinheiten anteilig zu zahlen. Die Kündigung oder der Widerruf muss in Textform (Brie oder E-Mail) erfolgen. Maßgebend für die rechtzeitige Absendung ist bei Briefen das Datum des Poststempels. Liegt dieser nicht vor oder ist er nicht erkennbar, wird das Eingangsdatum bei dem Pädagogische Perspektiven e.V. abzüglich zweier Werktage angenommen. Die Kündigung oder der Widerruf wird von dem Pädagogische Perspektiven e.V. auf Anfrage schriftlich bestätigt. Telefonische Abmeldungen sind nicht möglich.


Kontaktangaben

  • Weinstraße Nord 44, 67098 Bad Dürkheim, Deutschland

bottom of page