woman-doing-speech-therapy-with-little-boy-her-clinic.jpg

Konzentrations-Förderkurse

 Das Gruppenangebot umfasst psychomotorische Förderung, Ursachenforschung, Vermittlung von Tipps und Tricks des konzentrierten Arbeitens sowie verschiedene Entspannungstechniken.  

back-school-child-plus-arms-crossed-notepad.jpg

Kurzgefasst:


Was wird benötigt?

Kontaktaufnahme mit uns

Was wird gemacht?

Kleingruppenangebot

 

Wie und wie lange geht das?

10 Wochen

Wo findet das statt?

In unseren Räumen

Mit Spiel, Spaß und Bewegung zu mehr Konzentration!

Unsere Konzentrations-Förderkurse finden häufig in Zusammenarbeit mit den örtlichen Grundschulen bzw. den Kinder- und Stadtjugendpflege-Einrichtungen statt.

 

Über einen Zeitraum von 10 Wochen werden Kinder und Eltern von zwei pädagogischen Fachkräften betreut.

 

Die pädagogische Arbeit mit den Kindern umfasst:

  • psychomotorische Förderung,

  • umfassende Ursachenforschung,

  • Vermittlung von Tipps und Tricks des konzentrierten Arbeitens,

  • verschiedene Entspannungstechniken (Progressive Muskelrelaxation, Autogenes Training).  


Auf zwei Elternabenden werden die Eltern und interessierte Lehrer über die Inhalte unseres Kurses informiert und erhalten viele Tipps für den Umgang mit den Kindern z. B. für die Hausaufgabensituation.

 

In zwei ausführlichen Beratungsgesprächen bieten wir den Eltern außerdem individuelle Beratung und Unterstützung.

Der"Mit Spiel, Spaß und Bewegung zu mehr Konzentration!"-Kurs beinhaltet:

  • Diagnose der Konzentrationsfähigkeit durch Diplom-Pädagogen
    zu Beginn und zum Abschluss des Kurses

  • 10 x 90 Minuten Förderung für Ihr Kind in Kleingruppen

  • zwei Elterninformationsabende

  • zwei persönliche Beratungsgespräche