Selbsthilfegruppe

Offenes Team
für Fachkräfte

 

(doppelt, siehe Autismus)

Selbsthilfegruppen

Kurzgefasst:


Für wen?

Fachpersonal aus Kitas und Schulen

Was wird gemacht?

Offener Austausch mit z.B. Fallbeispielen

 

Wann?

jeweils mittwochs von 17 – 19 Uhr

Wo findet das statt?

In unseren Räumen in Eltville

Ansprechpartner

Frau Dipl. Soz. Päd. Doris Bleuel

Kosten

40 €  pro Teilnehmer:in

Seit September 2017 bietet das Kompetenzteam Autismus-Spektrum-Störung des Vereins Pädagogische Perspektiven e.V. 

in seinen Praxisräumen in Geisenheim 

ein offenes Team zum Thema:

Pädagogische Arbeit mit Kindern im Rahmen von Autismus-Spektrum-Störung an.

 

Eingeladen ist das pädagogische Personal aus Kindertageseinrichtungen, aber auch Lehrkräfte, die in ihrer täglichen Arbeit autistische Kinder fördern möchten.

Die Teilnehmer können aktiv ihre Themen und Fragestellungen einbringen, so dass es entweder eine kollegiale Fallbesprechung oder einen fachlichen Input durch unsere Leitung des Kompetenzteams Autismus-Spektrum-Störung gibt.